Über mich

Foto: Dr. Stefan RädikerMit großer Freude denke ich mich in Ihre Projekte und Anliegen hinein und liefere passgenaue Umsetzungsideen zu Ihren Anfragen. Dabei ist es mir ein großes Anliegen, Ihre Projekte durch meine Außenperspektive zu bereichern und zu inspirieren.

Ich freue mich auf eine Nachricht von Ihnen.
Dr. Stefan Rädiker

Das sagen Kunden, Projektpartner und Freunde über mich:

Freundlich. Zuverlässig. Kompetent. Strukturgebend.

Meine Themen- und Forschungsschwerpunkte

  • Sozialwissenschaftliche Forschungsmethoden (qual., quan., Mixed-Methods)
  • Erziehungswissenschaftliche Evaluation
  • Computergestützte Analyse von qualitativen und Mixed-Methods-Daten
  • Intercoder-Übereinstimmung

Curriculum Vitae

Ich habe in Marburg Diplom-Pädagogik mit Schwerpunkt Erwachsenenbildung und den Nebenfächern Psychologie und Informatik studiert und anschließend mehrere Jahre als wissenschaftlicher Mitarbeiter der Arbeitsgruppe Methoden & Evaluation bei Prof. Dr. Udo Kuckartz zu den Themen Methoden, Umwelt & Natur sowie Evaluation in der Weiterbildung geforscht und gelehrt.

Seit 1999 arbeite ich mit MAXQDA und habe seit 2006 mein Wissen an mehrere Hundert Forschende, Doktoranden, Studierende und auch andere Trainer in zahlreichen Workshops weitergegeben.

Ich kann auf eine fundierte universitäre Methodenausbildung und Erfahrungen in der universitären Methodenlehre zurückgreifen und publiziere zu Themen der empirischen Sozialforschung. Im Rahmen zahlreicher Forschungsprojekte habe ich MAXQDA verwendet, u.a. in meiner Doktorarbeit über die Evaluation in Weiterbildungsorganisationen.

Für mehrere Jahre habe ich als Chief Technology Officer bei der VERBI GmbH in Berlin, dem Hersteller von MAXQDA, die Funktionen von MAXQDA mit großer Freude weiterentwickelt und dabei auch zahlreiche Konzepte für MAXQDA- und Methoden-Workshops erarbeitet.

Seit 2017 bin ich mit meinem Angebot zu Methoden-Expertise.de selbständig tätig und arbeite weiterhin mit dem MAXQDA-Team in Berlin zusammen.

09/2013 – 12/2016
Entwicklungsleiter für die wissenschaftliche Datenanalyse-Software MAXQDA
VERBI Software. Consult. Sozialforschung. GmbH, Berlin

11/2012
Promotion zum Dr. phil. (summa cum laude)
Dissertationsschrift: „Die Evaluation von Weiterbildungsprozessen in der Praxis: Status quo, Herausforderungen, Kompetenzanforderungen. Eine Studie unter Organisationen, die das LQW-Modell anwenden“, Philipps-Universität Marburg

11/2007 – 08/2013
Wissenschaftlicher Mitarbeiter der AG Methoden & Evaluation
Prof. Dr. Udo Kuckartz, Philipps-Universität Marburg

03/2006 – 06/2007
Wissenschaftliche Hilfskraft am Lehrstuhl „Empirische Pädagogik“
Prof. Dr. Udo Kuckartz, Philipps-Universität Marburg

2000 – 2013
Begleitung und Durchführung empirischer Projekte
Themen: Unterrichtsstörungen, Schulevaluation, Betriebsabläufe u.v.m.

04/1997 – 07/2002
Studium Diplom-Pädagogik mit Schwerpunkt Erwachsenenbildung
Philipps-Universität Marburg (Abschlussnote: sehr gut)

Auszeichnungen

09/2013
Nachwuchspreis der Gesellschaft für Evaluation (DeGEval) für die Dissertation

Mitgliedschaften

Mitglied in der DeGEvalSeit 2007
Mitglied der Gesellschaft für Evaluation (DeGEval)

04/2012 – 04/2014
Dritter Sprecher des Arbeitskreises Aus- und Weiterbildung in der Evaluation Gesellschaft für Evaluation (DeGEval)

09/2010 – 09/2014
Mitglied im wissenschaftlichen Beirat der Zeitschrift „Natur & Landschaft“ herausgegeben vom Bundesamt für Naturschutz

Netzwerke